Schweden-Marktplatz
Schweden-Marktplatz 

Götaland

Viel Küste, offene Landschaften, und Buchenwälder sind charakteristisch für diese Region. Die Inseln Öland und Gotland und die beide großen Seen Vänern und Vättern bieten viele Attraktionen für Sport, Spaß und Entspannung. In dieser Region liegt der Grundstein von Schweden. Sie bekommen hier einen Überblick die verschiedene Landskapen, deren Besonderheiten und Sehenswürdigkeiten.

 

Skåne - Die Kornbude des Landes. Umgeben von Küsten, ein mildes Klima - hier findet man weiße Sandstrände, idyllische Fischerdörfer, eine Vielzahl an Golfplätzen sowie Wassersport möglichkeiten aller Art. Schlösser und gemütliche Wirtschaften sind nie weit weg, auf ihren Wegen werden Sie von den alten Gräbern der Wikinger umgeben. Lund ist eine lebhafter Universitätstadt mit Traditon und hat eine erhabene Domkirche. Österlen ist bekannt für seinen Obstanbau und inzwischen wachsen hier auch die ersten Weinreben. Es ist ein belibter Ort für viele Künstler und Schriftsteller.

 

Halland - Offene Landschaft, schöne Strände, Buchenwälder und kleine Städte. Diese Landskap wird von 4 Flüsse durchquert: Ätran, Nissan, Lagan und Viskan. Alle bietet gute Möglichkeiten zum Paddeln und Angeln. Halmstad ist der größte Stadt mit einem aktiven Nachtleben.

 

Blekinge - Karlskrona ist der Heimathafen der schwedischen Marine. Ideal gelegen, hinter der wunderschönen vorgelagerten Inselwelt. Hier beginnen die Berühmte "Skärgården" von der Ostsee. Rote Häuser auf Inseln umgeben von viel Natur. 

 

Småland - Viele Amerikaner haben hier ihren Ursprung. Früher ein armes, von Wald und Steine übersähtes Landskap, schwer zum Bewirtschaften. Heute ein geliebtes Reiseziel viele Deutschen. Hier finden Sie den Traum von der rote Hütte im Wald, an einem ruhigen See mit Steg gelegen. Es ist die Heimat der Schriftstellerin Astrid Lindgren und somit auch von Michel in Lönneberga und den Kindern von Bullerby. Småland ist für seine Glasbläserei sehr bekannt. Das so genannte "glasriket" umfasst bekannte Orte wie Kosta und Boda.

 

Öland - Fährt man über die Brücke bei Kalmar erreicht man der Insel am schnellsten. Die Karge Landschaft von "Alvaret", eine vom Inlandeis geschliffene Kalksteinebene mit charakteristischer Flora und Fauna, ist sehr beindruckend. Windmühlen, Burgruinen und Leuchtturme gibt der Insel ihren Charakter. In der Nähe von Borgholm hat die Königliche Familie ihre Sommerresidenz -Solliden.

 

Gotland - Die Perle in der Ostsee. Schon immer ist die Position dieser Insel wichtig gewesen. In Visby werden sie in die alte Hanseatische Zeit zurückversetzt. Die Mittelalterliche Stadt und Ringmauer ist gut erhalten und sehr charmevoll. Hier gibt es auch viele schöne Kirchen zu besichtigen. Es ist das Lieblings- Sommer- Resort der Stockholmer und hat ein ausgiebiges Kunst- und Kulturangbot. Am Strand wachen die "Raukarna" über die Insel. Es sind besonders geformte Kalksteinformationen die wie große Skulpturen, nach dem wegspülen weichere Bergarten, geblieben sind. 

 

Östergötland - Eine der drei Schweden-Kronen. Zwischen Ostsee und dem See Vättern gelegen, ein Grundstein für die Geschichte von Schweden. Am Vätterns Strand gelegen finden sie Vadstena. Hier ist das Schloss wo die frühere Herrschern, wie Birger Jarl, haussiert haben und das Kloster von der Heiligen Birgitta. Lassen sich hier auf den Flügeln der Geschichte davon tragen. Der Dom von Linköping ist die größte Kathedrale von Schweden. Wer Lust auf Süßes hat, darf sich die "Polkagris" Stangen in Gränna nicht entgehen lassen. 

 

Västergötland - Noch eine weitere Schweden-Krone und noch eine Kornbude. Ein reiches Landskap zwischen den beiden großen Seen Vänern und Vätter, mit direktem Kontakt zum Meer an der Westküste. Nicht nur Klöstern, Kirchen und Schlösser sind zu besichtigen. Fahren sie von Sjötorp durch die Schleusen von Göta Kanal auf den Vänern See. Wenn am Hornborgarsjön im frühjahr die ersten Kraniche landen, wird es im ganzen Land als Frühlingsbotschaft verkündet. 

 

Göteborg och Bohuslän - Eine außergewöhnliche Arkipelag! Nirgendwo ist sich Meer, Land und Himmel näher. Die Baumlose Granit-Inseln liegen wie ein Perlenband an der Westküste von Schweden. Segeln und alles was mit Meer und Boote zu tun hat ist hier großgeschrieben. Sie können aber auch nur auf der Brücke sitzen und die Vielzahl an Delikatessen von Meer genießen. Schrimps und Hummer sind hier ganz frisch gefangen. Göteborg ist der zweit größte Stad Schwedens und bietet alles was man sich an Kultur wünschen kann.   

 

Dalsland -  Natur pur. Hier beginnen die große Wäldern, dazwischen von Seen, Flüssen, Kanäle und Felsen aufgelockert. Sogar ein erstes "Fjäll" gibt es hier. Der Dalsland-Kanal verfügt über viele Schleuse und verbindet die vielen Seen miteinander. Viele Höfe und Häuser sind von Deutschen aufgekauft geworden. Entweder dienen sie als Sommerhaus oder aber auch als permanente Wohnadresse. Es gibt ein vielfältiges Angebot am Sport und Aktivitäten z.Bsp. Wandern, Angeln und Kanupaddeln.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Katarina Schleicher